Freitag, 30. Juli 2021 18:38
Basar in der Kindertagesstätte St. Salvatoris Zellerfeld

Basar in der Kindertagesstätte St. Salvatoris Zellerfeld

Als der Basar am Samstag um 18 Uhr öffnete, hatten die Wartenden schon eine lange Schlange vor dem Eingang gebildet

Angeboten wurde dieses Mal großes und kleines Spielzeug, Kinderzubehör wie z.B. Fahrräder, Schaukelpferde, Kinderwagen und -möbel, außerdem Kinder- und Damenbekleidung, Taschen und Schuhe aller Art. Ein Bistro bot Getränke und Knabberzeug an. Überall – nicht zuletzt in der Schlange an der Kasse – gab es angeregte Gespräche. So Mancher oder Manche verließ den Basar voll bepackt bis oben hin.
Für Stefanie Henze und Diana Wächter war es der zehnte Basar, den sie organisiert haben. Unterstützt wurden sie von ca. 15 Eltern und Personen aus dem KITA-Team. Für den Basar liefern die Eltern zuvor ab, was sie verkaufen möchten. Das Team sortiert das Angebot und übernimmt den Verkauf. Vom Erlös bleiben dafür 15% beim Förderverein der KITA. Leiterin Corinna Schlüter-Dech verrät auch wofür: gemeinsam mit einem Zuschuss von der DAK sollen für die Kinder hochwertige Pädagogik-Bewegungselemente nach dem Pikler und Hengstenberg Konzept angeschafft werden.

Homepage der Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Salvatoris Zellerfeld