Freitag, 30. Juli 2021 19:08
Reservistenkameradschaft sammelt über 100 Euro an Spenden
Harald Nielebock und Frank Lazar sammeln vor dem REWE-Markt

Reservistenkameradschaft sammelt über 1000 € an Spenden

Die Reservistenkameradschaft Hornburg/Schladen hat auch in diesem Jahr wieder in der Gemeinde Schladen-Werla zwei Sammlungen für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. für die Pflege von deutschen Kriegsgräbern im In- und Ausland durchgeführt

Gestartet wurde am Freitag vor dem NP-Markt in Hornburg, hier waren etwa 200 € in der Büchse. Den ganzen Samstag wurde vor dem REWE-Markt im Einkaufszentrum an der Hermann-Müller-Straße gesammelt. Über guten Zuspruch berichteten Harald Nielebock und Frank Lazar von der Reservistenkameradschaft Hornburg/Schladen, es wird mit einem positiven Ergebnis gerechnet.
Für die Gemeinde Schladen-Werla überbrachte Ortsbürgermeister Heinz-Jürgen Wiechens die Spende. Zahlreiche Ratsmitglieder spendeten in Hornburg und Schladen. In Dorstadt und Rocklum wurden in der vergangenen Woche jeweils Haussammlungen durchgeführt, hier kamen 900 € zusammen. An den Sammlungen in Hornburg und Schladen beteiligten sich zehn aktive Mitglieder der Reservistenkameradschaft Hornburg/Schladen.

Homepage der Reservistenkameradschaft Hornburg/Schladen