Sonntag, 5. Februar 2023 17:58
FG Vienenburg
Neuer Vorstand der FG (von li. nach re.): Frank Chrzanowski (2. Vors.), Ralf Droste (Pressewart), Thorsten Kuszynski (Kassenwart), Frank Bobowski (Beirat), Bernd Meißner (1. Vors.), Tim Meißner (3. Vors.), Jörg Altmann (Jugendleiter), Michael Gelhaar (Spielbetriebsobmann), Holger Kubczak (Geschäftsf.)

JHV der FG Vienenburg

FG Vienenburg traf sich zur Jahreshauptversammlung

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung lud die FG Vienenburg die Mitglieder ins Sportheim an der Radau ein. Unter anderem standen Neuwahlen des Vorstandes an. 46 Mitglieder folgten der Einladung, so dass die Versammlung schließlich beschlussfähig war.
Aus dem Bericht des 1. Vorsitzenden Bernd Meißner ging hervor, dass sich die Mitgliederzahl im Gegensatz zum vergangenen Jahr um 8 Personen erhöht hat. Im Jahr 2018 waren es 208 und im Jahr 2019 nunmehr 216 Mitglieder. Hiervon sind 65 Jugendliche und Kinder in der Jugendspielgemeinschaft JSG Harly aktiv. Die JSG setzt sich aus den Vereinen TSV Immenrode, TSV Lochtum und der FG zusammen. Insgesamt sind derzeit 131 Kinder und Jugendliche in der JSG gemeldet. 7 Mannschaften nehmen hier am Spielbetrieb teil. Den Trainern und Betreuern aller Mannschaften sprach Meißner seinen ausdrücklichen Dank aus.

Mitte des Jahres wurde ein PKW-Anhänger beschafft, der für den Transport von Gerätschaften zwischen dem Hartplatz an der Dreifach-Turnhalle und dem Radaustadion genutzt wird.

Als Nachfolge der zum Ende des Jahres in den verdienten Ruhestand gehenden Sportheimehepaares Bettels fand man mit Tina Richter eine Nachfolgerin. Sie wird ab 01.02.2020 übernehmen.

Mehr Schiedsrichter wären wünschenswert

Mit drei Schiedsrichtern ist die FG Vienenburg zwar nicht schlecht aufgestellt, jedoch wären noch einige Schiris mehr wünschenswert.
Nach längerer Zeit in Spielgemeinschaften ist es gelungen, wieder eine eigenständige zweite Mannschaft in den Spielbetrieb zu schicken.
Einen besonderen Dank sprach Meißner dem FG Mitglied Silvan Knoop und dem Ortsvorsteher Martin Mahnkopf aus. Beide waren maßgeblich dafür verantwortlich, dass 25 Kinder aus der Jugendabteilung im Frühjahr eine Flugreise in die Partnerstadt Forres in Schottland machen konnten. Durch unermüdliche Beschaffung von Sponsoren und Spendern war lediglich eine Eigenbeteiligung von 100 € pro Teilnehmer fällig. Außerdem waren noch 11 Betreuer mit auf die Reise gegangen.

FG Vienenburg
Die geehrten Mitglieder der FG (von li. nach re.): Henner Lüttgau (50 J.), Dirk Foltan (40 J.), Jürgen Breustedt (40 J.), Manfred Wiche (50 J.), Peter Stehr (5o J.), Dieter Mendel (25 J.), 1. Vorsitzender Bernd Meißner

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden die Sportkameraden Manfred Wiche, Henner Lüttgau und Peter Stehr geehrt. 40 Jahre im Verein sind Jürgen Breustedt und Dirk Foltan. Für seine 25-jährige Mitgliedschaft wurde Dieter Mendel geehrt.
Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Wahl des neuen Vorstandes. Bis auf Geschäftsführer Herbert Großmann, der sein Amt an Holger Kubczak weitergibt, blieb fast alles beim Alten. Frank Bobowski übergibt den Jugendleiterposten an Jörg Altmann und rutscht selbst in den Beirat. Spielbetriebsobmann Ralf Droste übernimmt den Posten des Pressewartes. Für den Spielbetrieb ist zukünftig Michael Gelhaar verantwortlich.

Schatzmeister Thorsten Kuszynski legte die Bilanzen vor und konnte im vergangenen Haushaltsjahr ein leichtes Plus verzeichnen. Nach Prüfung durch die Kassenprüfer wurden der Kassenwart und der geschäftsführende Vorstand durch die Versammlung entlastet.

Facebook Seite der FG Vienenburg/Wiedelah