Sonntag, 5. Februar 2023 18:25
Harzklubzweigverein

Harzklubzweigverein Salzgitter wanderte

Die Abschlusswanderung des Harzklubzweigverein Salzgitter führte von Liebenburg über Neuenkirchen, Wehre, Kl. Döhren, Gr. Döhren wieder zum Treffpunkt auf dem Parkplatz Oberschule am Schloss in Liebenburg

In Neuenkirchen wurde eine Pause eingelegt und die Dorfstube und die alte Johanneskirche (ehem. Archidiakonatskirche) besichtigt. Der Kontakt mit dem Harzklubzweigverein Salzgitter und dem Heimatkreis Neuenkirchen kam aufgrund des verrotteten Hinweisschildes E 6 für den Europäischer Fernwanderweg-Ostsee-Harz-Adria (Lüderoder Weg) zustande, gemeinschaftlich wurde das Schild erneuert. Mit Wanderwart Manfred Broser kamen 31 Wanderer/innen nach Neuenkirchen. Ortsheimatpfleger Lutz Griesbach und Klaus Stövesand informierten die Gruppe über die Geschichte und die Kulturgüter Neuenkirchens.

Überregionale Wanderwege, Radrouten und der Europäische Fernwanderweg Ostsee-Adria führen durch und um Neuenkirchen, die in der Öffentlichkeit nicht so bekannt sind. Der Heimatkreis Neuenkirchen will unter dem Motto „Blick ins Heimatmuseum “ die Sehenswürdigkeiten sowie die Geschichte von Neuenkirchen in die Öffentlichkeit bringen.

Anmeldungen kleiner Gruppen nimmt Ortsheimatpfleger Lutz Griesbach oder Klaus Stövesand entgegen. Es ist besonders an Schulkinder gedacht, um ihnen nahezubringen, mit welchen einfachen Mitteln ihre Urgroßeltern ihr Leben meisterten.

Homepage des Harzklubzweigverein Salzgitter

Text und Foto: Klaus Stövesand