Sonntag, 5. Februar 2023 17:44
Bauernball

Bauernball kehrt nach 12-jähriger Abstinenz zurück

Bauernball im Burgsaal

BauernballNach 12-jähriger Pause in Vienenburg feierte in diesem Jahr die Feldmarkinteressenschaft Vienenburg wieder einen Bauernball im Burgsaal. Der 1. Vorsitzende Karsten Zein konnte 120 Berufskollegen und Gäste begrüßen. Die Geschichte des Bauernballes geht weit zurück, der erste wurde bereits 1947 im Deutschen Haus gefeiert. Hier wurde zur Attraktion ein Hahn versteigert. In den folgenden Jahren feierte man in der Gaststätte des Vienenburger Bahnhofs sowie in Wöltingerode. Ab Mitte der 60er Jahre wurde die Stadthalle zum Veranstaltungsort. Im Jahr 1997 konnte der 50. Bauernball mit über 300 Gästen gefeiert werden. 2007 wurde der letzte Bauernball in der Stadthalle gefeiert, 2008 wurde sie abgerissen. Es folgte 2011 ein Bauernball in Abbenrode, aber außerhalb zu feiern hatte keinen Bestand. Es folgten zwei Sommerfeste im Restaurant am Finkenherd. Nun gibt es in Vienenburg wieder einen Veranstaltungsraum, daraufhin hatte die Mitgliederversammlung der Feldmarkinteressentschaft beschlossen, eine Neuauflage des Bauernballes zu probieren.

Landwirtschaft verliert immer mehr an Bedeutung

Die ersten Bälle fanden ausschließlich mit Bauern und deren Angestellten statt. Der Berufsstand der Landwirte wird immer kleiner, deshalb mussten die Mitglieder im Bekanntenkreis für Gäste des Bauernballes werben. „Früher war es Aufgabe der Landwirte die Ernährung sicherzustellen, heute versteht man die Signale der Politik so, dass die Landwirte sich um den Klimaschutz kümmern sollen und die Landschaft pflegen, ohne jemanden zu stören. Denn die Nahrungsmittel kommen aus dem Ausland und aus Übersee, wo Klimaschutz eine untergeordnete Rolle spielt. Dafür sorgt die Politik mit dem Abschluss von diversen Freihandelsabkommen“, so Karsten Zein. Für das leibliche Wohl wurde mit bayrischen Spezialitäten durch die Fleischerei Schlüter gesorgt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte DJ Maxi aus Bad Harzburg mit neuen und alten Hits, die besonders die jungen Besucher immer auf die Tanzfläche lockt.