Sonntag, 5. Februar 2023 18:44
Stadtmeisterschaft
(von li.): Gabriele Ludwig, Nils Fehrke, Rolf Heimberg, Alexander Just, Elke Grätz, Vanessa Nöhr, Mario Dörr, Philip Klingenberg, Wolfgang Petrick, Wolfgang Graßl

Stadtmeisterschaft im Schießen fand im Lindenhof statt

Zur 36. Stadtmeisterschaft hatte die Privilegierte Schützengesellschaft auf die Schießstände im Lindenhof eingeladen

Nach dem Hochwasserschaden am Gebäude und Grundstück musste zweimal die Stadtmeisterschaft ausfallen. Teilnehmen können alle Vereine, Verbände, Gewerbetreibende, Handwerker, Geschäfte, Freundes- und Hobbygruppen. Pokale für die Einzeldisziplin wurde von der Deutschen Bank (KK-Gewehr), Volksbank Nordharz (Luftgewehr) und Sparkasse Hildesheim Goslar Peine (Sportpistole und Ehrenscheibe) gestiftet. Nach einem gemeinsamen Grünkohlessen nahmen Schützenvogt Wolfgang Graßl und die Vize-Schützenvögtin Gabriele Ludwig die Siegerehrung vor.
Insgesamt nahmen 23 Damen, 151 Herren und 41 Mannschaften an der Stadtmeisterschaft teil. Zum vierten Mal waren auch die Teilnehmer nach der Fusion mit Goslar aus Vienenburg mit dabei.

Die Sieger:

Schützenverein Jerstedt (Mannschaftswertung Gruppe 1)
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine (Mannschaftswertung Gruppe 2)
Just-Elektrotechnik (Mannschaftswertung Gruppe 3)
Volksfest Goslar e. V. (Mannschaftswertung Gruppe 4)
Schützenverein Jerstedt (Mannschaftswertung, gesamt)

Elke Grätz, Beste Dame (Priv. Schützengesellschaft Goslar)
Rolf Heimberg, Einzelwertung-Luftgewehr (Schützenverein Lengde)
Thees Augustin, Einzelwertung-KK (Schützenverein Lengde)
Philip Klingenberg, Einzelwertung-Sportpistole (Schützenverein Lochtum)
Mario Dörr, Ehrenscheibe der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, (Goslarer Music Scene e. V. I)
Philip Klingenberg, Einzelwertung gesamt (Schützenverein Lochtum)

Die gesamten Ergebnislisten sind auf der Internetseite der Privilegierten Schützengesellschaft einzusehen.