Donnerstag, 8. Dezember 2022 17:11
Spielenachmittag
Carcassonne

Spiele- und Kaffeenachmittag in Hahndorf

Das DRK Hahndorf e.V. hatte zusammen mit dem Verein Aktiv für Hahndorf erstmalig zu einem gemeinsamen Spiele- und Kaffeenachmittag in die Mehrzweckhalle eingeladen

Ziel der Veranstaltung war es, alle Generationen, Kinder, Eltern und auch Großeltern an einem gemeinsamen Nachmittag mit Spiel, Spaß und Gesprächen unter einem Dach zusammen zu bekommen. Das DRK Hahndorf baute auf den bereits etablierten Kaffeenachmittag, in gewohnter Weise mit Kaffee und Kuchen. Aktiv für Hahndorf übernahm die Regie für den Spielebereich. Es konnten Lieblingsspiele mitgebracht werden, es waren jedoch auch einige vor Ort.

Hauptrenner war natürlich das Mensch ärgere Dich nicht Spiel, außerdem wurde Rommé – Cup gespielt. Ein weiteres Spiel kam aus der südfranzösischen Stadt Carcassonne, es ist ein pfiffiges, taktisches Legespiel für zwei bis fünf Spieler. An einem Tisch spielten Kinder Bingo. Weiterhin gab es auch eine Klön-Ecke, für die Nichtspieler und zur einfachen Geselligkeit. Die Teilnahme sowie Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke waren kostenfrei.

Es kamen 18 Erwachsende und fünf Kinder zum . Sicherlich wären es einige mehr gewesen, aber in Hahndorf hatte die evangelische Kirche zum Geburtstagskaffee eingeladen. Solch ein Spielenachmittag soll auf jeden Fall im Frühjahr wiederholt werden, so die beiden Vorsitzenden Tanja Sonnenberg (Aktiv für Hahndorf) und Dirk Noll (DRK).
Ziel ist es, zweimal im Jahr die jüngeren und älteren Einwohner zusammen zu bringen.

Am Donnerstag, 14. November lädt das DRK zur Blutspende ein und am 6. Dezember sind alle Einwohner zum Nikolauskaffee eingeladen.