Freitag, 30. Juli 2021 17:58
Reifen brennt

Nächtlicher LKW-Reifenbrand auf der A36

A36 wegen brennendem Reifen Richtung Brunschweig gesperrt

Kurzfristig musste die Polizei in der Nacht auf Samstag um 0:56 Uhr die A36 zwischen Wiedelah und Lengde in Fahrtrichtung Braunschweig sperren. Grund hierfür war, dass ein LKW-Auflieger einen Reifen verloren hatte, der brennend auf der Fahrbahn lag. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Wiedelah löschten den Reifen an der Abfahrt Lengde. Nachdem dieser abgelöscht und die Fahrbahn gereinigt wurde, konnte die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei übergeben werden.

Die ebenfalls alarmierte Ortsfeuerwehr Vienenburg brauchte nicht mehr in den Brand eingreifen und konnte tatenlos wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Es kam zu keinem Personenschaden. Die FFW Wiedelah war mit drei Fahrzeugen (LF 16, LF 8, MTF ) und 25 Einsatzkräften im Einsatz.

Homepage FFW Wiedelah