Freitag, 24. September 2021 10:20
Harz Energie
Von li: Martin Mahnkopf (1. Vorsitzender), Julika Kleinsorge (Schriftführerin) und
Frank Uhlenhaut (Harz Energie)

6.000 Euro aus Ehrenamtsfonds für Vienenburg

Insgesamt fünf verschiedene Förderprojekte erhielten 6000 Euro aus dem Ehrenamtsfonds der Harz Energie aus dem Jahr 2018

Der Koordinator des Ehrenamtsfonds der Harz Energie, Frank Uhlenhaut, überreichte symbolisch 900 Euro an den 1. Vorsitzenden der Bürgergemeinschaft Vienenburg, Martin Mahnkopf. Die Bürgergemeinschaft will den Betrag für diverse Kinderaktivitäten verwenden.

Das Vielfältige Vienenburg, wird die 300 Euro – Spende für einen Zoobesuch mit Integrationskindern verwenden.

Der Tennisverein Vienenburg wird Trainings- und Spielgeräte für die Kinder- und Jugendliche für die 1.500 Euro-Spende kaufen.

Schwimmnudeln und -blätter werden beim Schwimmclub Vienenburg für die Schwimmhilfen benötigt, über die 300 Euro freuen sich besonders die Schwimmanfänger.

Die Spende von 3000 Euro wird die JSG Harly benötigen, um ein Fußballcamp-Städtepartnerschaftsturnier mit Forres/Schottland auszurichten.

Die Harz Energie hat in 2018 insgesamt 214 Projekte mit 153.000 Euro gefördert. Die Summen sind nach Einwohnerzahl gestaffelt, so erhält eine kleine Gemeinde 250 Euro im Jahr, weiter geht es mit 500 Euro und 1000 Euro. Vienenburg erhält mit 5.500 Einwohnern 3000 Euro im Jahr. Es kann auch der Geldbetrag übertragen werden, so geschah es in Vienenburg.
Anträge können Vereine und Verbände beim zuständigen Bürgermeister oder Ortsvorsteher anmelden. In Vienenburg ist die Liste schon wieder gut gefüllt, so Martin Mahnkopf.

Homepage: Harz Energie